Willkommen bei Edison

Glühbirne, Börsenticker und Plattenspieler – ohne Thomas Alva Edison, den „Zauberer vom Menlo Park“, hätten sich diese Erfindungen nie durchgesetzt. Er sammelte Ideen, entwickelte Innovationen und präsentierte diese werbewirksam einer breiten Öffentlichkeit. Kurz gesagt: Er elektrifizierte und elektrisierte.


Genau das wollen wir mit Edison ebenfalls - hier im Internet, im gedruckten Magazin, auf unseren Veranstaltungen. Wir wollen eine publizistische Heimat werden für alle, die sich für Elektromobilität interessieren, neugierig auf die fortschreitende Vernetzung der Lebenssphären sind und eine nachhaltige Energiegewinnung und –speicherung fordern.


Der Stand der Technik mag sich seit Edisons Wirken weiterentwickelt haben, doch wir stehen erneut vor einer revolutionären Veränderung unserer Energieversorgung. Das fossile und analoge Zeitalter nähert sich seinem Ende, gesellschaftliche Veränderungen stehen bevor: Es kommt eine Generation E, alterslos, weltoffen, und visionär, die diese Zeit gestalten wird – so wie einst Edison. Wir möchten sie begleiten.


Kennen Sie beispielsweise Jürgen Gerdes und Achim Kampker? Der eine sitzt im Vorstand des Logistik-Riesen Deutsche Post DHL, der andere bastelte als Wissenschaftler lange an Elektroantrieben. Nun sorgen sie dafür, dass Pakete so leise wie nie zuvor durch die Innenstädte gefahren werden - die Erfolgsgeschichte des "StreetScooters" lesen Sie hier. Oder steht Ihnen der Sinn nach Ruhe, Natur - und einem leicht schwankenden Fußboden? Dann sind Sie ein Kandidat für Wohnen auf dem Wasser. Wir haben zwei Hausbootbewohner ausfindig gemacht und sie nach der Magie des eigenen Hausbootes gefragt. Die Antwort finden Sie hier. Viel Vergnügen!

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...