Der BMW-Jäger

Die Ghatto G1 aus Spanien soll der C Evolution von BMW Konkurrenz machen. Die Vermarktung des E-Scooters läuft gerade an.

Die Ghatto G1 schafft es in drei Sekunden auf Tempo 100. Die Reichweite beträgt laut Norm 300 Kilometer. Quelle: Ghatto
Foto 1 von 3

Schwarz und schnell

Die Ghatto G1 schafft es in drei Sekunden auf Tempo 100, bei 150 Kilometern pro Stunde ist Schluss. Die Reichweite beträgt laut Norm 300 Kilometer. Die Maschine wiegt 170 Kilogramm.

© Ghatto
José Soriano (l.) und José Campillo haben ihr Motorrad Ghatto getauft. Das klingt im Spanischen wie gato, die Katze. Quelle: Emilio Garrigues / Marquistas Estudio Creativo
Foto 2 von 3

Leise wie eine Katze

José Soriano (l.) und José Campillo haben ihr Motorrad Ghatto getauft. Das klingt im Spanischen wie gato, die Katze. Entworfen hat den E-Scooter der Designer Sento Pallardó.

© Emilio Garrigues / Marquistas Estudio Creativo
Der Scooter verfügt über einen Typ2-Anschluss für Wechselstrom. Der leere Akku soll in weniger als zwei Stunden wieder voll sein. Quelle: Ghatto
Foto 3 von 3

Her mit dem Saft

Der Scooter verfügt über einen Typ2-Anschluss für Wechselstrom. Der leere Akku mit 14,4 Kilowattstunden Kapazität soll in weniger als zwei Stunden wieder voll sein.

© Ghatto

Bildergalerie teilen

Kommentare

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...