RobinTV Wochenschau: Triumph für Tesla

RobinTV Wochenschau: Triumph für Tesla

Elektroauto-Pionier Tesla glänzt mit seinen Quartalszahlen, sogleich will Elon Musk den Taxidienst Uber angreifen und Flixbus wird elektrisch - Robin TV fasst für Edison die aktuellen Nachrichten der Elektromobilität zusammen.

Wochenschau |

Die Aktie klettert um 13 Prozent, ein historisches Quartal, Tesla macht mit Superlativen Schlagzeilen. Der Grund: Das Model 3 entwickelt sich so, wie Firmenchef Elon Musk es sich wünscht.

Schnellere Auslieferungen sind der Schlüssel zum Erfolg, 30 Prozent schneller konnten die Kalifornier zuletzt ausliefern. Dadurch kommt Geld in die Kasse, und zwar mehr als die Autos in der Produktion kosten.

Das reicht noch nicht, um alle Schulden auf einen Schlag abzubauen - aber mit der von Tesla geschaffenen Infrastruktur und vollen Auftragsbüchern dürften die Geldgeber nun erst einmal langmütiger werden.

Flixbus wird elektrisch

Greenpeace Energy beliefert künftig Flixbus, der Fernbus-Vermittler hat sich nun nämlich elektrische Omnibusse vom chinesischen Hersteller BYD zugelegt. Das ist eine Premiere in Deutschland, die Franzosen kennen das Prinzip allerdings schon. Der Test in Paris war wohl erfolgreich.

Alle Nachrichten von RobinTV im Video sehen Sie hier:

Nochmal Tesla: Als nächstes wollen die Kalifornier Uber und Lyft mit einem eigenen Ridesharing-Dienst angreifen. Die Idee gab es schon länger, nun hat Musk sie bestätigt.

Artikel teilen

Kommentare

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...