Der Weg der Wärme

Wie das Museum Energeticon in der Nähe von Aachen die Energie von Grubenwasser anzapft.

Das Energie-Erlebnismuseum Energeticon liegt mitten im ehemaligen Aachener Steinkohlerevier in Alsdorf. Quelle: Dominik Ketz
Foto 1 von 5

Museum und Versuchslabor

Das Energie-Erlebnismuseum Energeticon liegt mitten im ehemaligen Aachener Steinkohlerevier in Alsdorf. 70 Prozent ihres Wärmebedarfs decken die Museumsleute mit der Energie des Grubenwassers in fast 900 Meter Tiefe.

© Dominik Ketz
Um an das 26 Grd warme Grubenwasser zu kommen, mussten die Techniker einen 150 Meter dicken Betonverschluss des ehemaligen Schachts Eduard durchbohren. Quelle: Energeticon
Foto 2 von 5

Vorstoß in die Tiefe

Um an das 26 Grad warme Grubenwasser zu kommen, mussten die Techniker einen 150 Meter dicken Betonverschluss des ehemaligen Schachts Eduard durchbohren.

© Energeticon
Durch das Bohrloch führten die Techniker Sonden in die Tiefe. Quelle: Energeticon
Foto 3 von 5

Runter und Rauf

Durch das Bohrloch führten die Techniker Sonden in die Tiefe. Die Schläuche hängen frei im Schacht.

© Energeticon
In den Schläuchen der Sonde zirkuliert kühleres Wasser, das durch das Grubenwasser in der Tiefe erwärmt wird. Quelle: Energeticon
Foto 4 von 5

Kein Kontakt zu Schadstoffen

In den Schläuchen der Sonde zirkuliert kühleres Wasser, das durch das Grubenwasser in der Tiefe erwärmt wird. Beide Wassersysteme bleiben aber hermetisch voneinander getrennt, so dass keine Schwermetalle oder organische Gifte an die Oberfläche gelangen.

© Energeticon
Heute ist nur ein unscheinbares Betongehäuse über dem Bohrloch zu sehen. Eine Wärmepumpe bringt das Wasser aus der Tiefe auf eine höhere Temperatur, um damit die Gebäude heizen zu können. Quelle: Energeticon
Foto 5 von 5

Gut versteckt

Heute ist nur ein unscheinbares Betongehäuse über dem Bohrloch zu sehen. Eine Wärmepumpe bringt das Wasser aus der Tiefe auf eine höhere Temperatur, um damit die Gebäude heizen zu können.

© Energeticon

Bildergalerie teilen

Kommentare

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...