Ausgabe 4: Sallys neuer Hausfreund

Ausgabe 4: Sallys neuer Hausfreund

Wir waren zu Besuch im Smarthome von YouTube-Star Sally. Warum wir bald alle so bequem leben werden, lesen Sie jetzt in der neuen Ausgabe von EDISON. Plus: Wie Jaguar, Mercedes und Audi nun endlich Tesla angreifen und was Sie beim Kauf von Lastenrädern beachten sollten.

Smart Home | Von Lothar Kuhn |

Lange galten Smarthome-Systeme als etwas für technikverliebte Nerds – wer zückt denn schon sein Smartphone und startet eine App, um im Flur einfach nur das Licht auszumachen? Doch eine Stippvisite im klugen Heim der erfolgreichen Bloggerin Saliha Özcan, die als Sally mit ihren Koch-Videos ein Millionenpublikum erreicht, hat schnell klar gemacht: Es geht heute wesentlich bequemer, weil die Technik allmählich mitdenkt. Wir haben gemeinsam mit Roboter Pepper erkundet, wie gut der vernetzte Backofen, die mitfühlende Dusche und die vorrausschauende Heizung funktionieren. Und wie uns die Systeme helfen, Zeit zu sparen, die Wohnung zu schützen und fit zu bleiben. All das lesen Sie in der neuen Ausgabe von EDISON.

Längst gehört zu vielen smarten Eigenheimen die Solaranlage auf dem Dach, der Heimspeicher im Keller und die Wallbox in der Garage. Denn endlich kommen mehr und mehr Elektroautos auf den Markt. Aber welcher der neuen SUV von Jaguar, Audi und Mercedes wird gegen Tesla einen Stich machen? Und was leisten die kleinen Cityflitzer von e.Go, Microlino und Sono Motors? Wir haben die neuen Modelle verglichen.

Einmal rund um die schottischen Highlands

Und fürs Fernweh tun wir auch noch was: Sei es bei einer Fahrt mit dem Nissan Leaf auf der North Coast 500 rund um die schottischen Highlands herum oder bei einer Radtour über den Passo del Bernina im Schweizer Engadin. Übrigens reichen womöglich künftig drei Worte, um bei diesen Reisen ans Ziel zu kommen - denn Start-ups und Konzerne sind gerade dabei, die Navigation neu zu erfinden.

Wer lieber Motorrad fährt: Auch da tut sich gerade eine Menge. Wir sind mit der einer Maschine von Zero Motorcycles durch den Schwarzwald gedüst – und waren beeindruckt von der spielerischen Leichtigkeit beim Cruisen mit dem durchzugsstarken Elektromotorrad.

Für den Wochenendeinkauf im Supermarkt eignet sich die Zero allerdings nicht so recht. Da sind Lastenräder die bessere Wahl, auch weil die Kinder auch noch ein Plätzchen in den zwei- und dreirädrigen Gefährten finden. Wir geben ein paar Tipps, worauf beim Kauf zu achten ist. Auch dazu mehr im neuen Heft.

Artikel teilen

Kommentare

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...