Welche Städte besonders staugeplagt sind

Die Analyse des Navigationsspezialisten TomTom umfasst die 25 größten deutschen Städte.

In Hamburg verlieren die Autofahrer deutschlandweit am meisten Zeit im Verkehr, aber in Bremen gefolgt von Nürnberg verschlechtert sich die Lage am schnellsten im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: TomTom
Foto 1 von 3

In Bremen wachsen die Staus am schnellsten

In Hamburg verlieren die Autofahrer deutschlandweit am meisten Zeit im Verkehr. Aber in Bremen gefolgt von Nürnberg verschlechtert sich die Lage am schnellsten im Vergleich zum Vorjahr. Wer übrigens einmal freie Fahrt genießen möchte, sollte in Hamburg am ersten Weihnachtstag unterwegs sein. Zumindest 2018 und 2017 gab es an diesem Tag die wenigsten Verstopfungen - auf der Straße.

© TomTom
In der hessischen Landeshauptstadt hat sich die Verkehrslage gegenüber 2017 stärker entspannt an in jeder anderen deutschen Großstadt. Auch in Karlsruhe floss der Verkehr besser. Quelle: TomTom
Foto 2 von 3

In Wiesbaden entspannt sich die Lage

In der hessischen Landeshauptstadt hat sich die Verkehrslage gegenüber 2017 stärker entspannt als in jeder anderen deutschen Großstadt. Auch in Karlsruhe floss der Verkehr besser.

© TomTom
In der nordrhein-westfälischen Industriestadt Wuppertal freuen sich die Bürger wahrscheinlich, sich einmal am Ende eines Rankings wiederzufinden. Quelle: TomTom
Foto 3 von 3

In Wuppertal kommen die Autofahrer schnell zum Ziel

In der nordrhein-westfälischen Industriestadt Wuppertal freuen sich die Bürger wahrscheinlich, sich einmal am Ende eines Rankings wiederzufinden.

© TomTom

Bildergalerie teilen

Kommentare

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...